#netteshattingen

Wandern in Hattingen

Elfringhauser Schweiz und Umgebung

Hattingen — eine liebenswerte Stadt zum erwandern verweilen

Hattingen liegt am Rande bedeutender Städte der Metropole Ruhr. Die geographische Lage der Stadt bietet daher in seinem Umland landschaftlich viele reizvolle Wanderwege. Vom Tal der Ruhr nach Süden ansteigend, ist die Elfringhauser Schweiz bis an die Grenzen zum Niederbergischen von gut markierten Wanderwegen durchzogen. Einheimische, wie auch Gäste aus den umliegenden Großstädten suchen und finden Erholung in der abwechslungsreichen Landschaft zwischen Wäldern, Wiesen und Feldern.

Auf den folgenden Seiten finden Sie eine Übersicht über gekennzeichnete Wanderwege sowie einige Wandervorschläge.

Hinweise zum Parken

Am Wochenende und an schönen Tagen zieht es viele Menschen ins Hattinger Hüggelland. Darüber freuen wir uns. Bitte beachten Sie, dass die Anzahl an Parkmöglichkeiten begrenzt ist. Parken Sie bitte nicht auf Wirtschafts- oder Höfewegen. Sie versperren sonst den Landwirten, die auch am Wochenende mit breiten landwirtschaftlichen Fahrzeugen dort unterwegs sind, die Durchfahrt. Respektieren Sie bitte Privateigentum und nutzen Sie die ausgewiesenen Parkplätze.
Eine Übersicht der Parkplätze finden Sie hier.

de_DEDeutsch