Willkommen in der Altstadt an der Ruhr

Die alte Hansestadt Hattingen an der Ruhr verzaubert jeden Besucher durch seine malerische Altstadt. 150 Fachwerkhäuser, eingebettet in kleine Gassen und romantische Winkel, erzählen Geschichten aus der Vergangenheit. Beim Bummel über das Kopfsteinpflaster entlang der alten Stadtmauer und der modern-künstlerisch nachgebildeten fünf Stadttore entdeckt der Spaziergänger immer wieder Neues aus alten Zeiten. Lebendige Geschichte präsentiert sich in einem Wahrzeichen der Stadt, dem "Bügeleisenhaus". Die urige Form des Gebäudes gab den Namen. Heute befindet sich das Heimatmuseum im Gebäude und informiert in zahlreichen Ausstellungen über Hattingen und die wechselvolle Geschichte des kleinen Hauses.
Jede Gasse bietet dem Betrachter neue Blickwinkel. Vom St. Georgs-Viertel führt der Weg die Treppen hoch zum Kirchplatz mit seiner St. Georgs-Kirche und der berühmten Roetzel-Orgel - nicht umsonst bezeichnet man diese Ecke der Altstadt liebevoll als "Malerwinkel" - denn malerisch ist es wahrhaftig. Im Schatten der "Hattingia" genießen die Hattinger und ihre Gäste gern den aufmerksamen Service der Gastronomie, die mit vielen kleinen Cafés, Bistros und Restaurants sowie zahlreichen Terrassenplätzen südländisches Flair im historischen Ambiente entstehen lässt. Straßenmusik oder der Auftritt von Künstlern bei besonderen Events lassen das schöne Ambiente auch zu einem Ohrenschmaus werden.
Beim Bummel durch die kleinen Gassen stoßen Besucher auf das Alte Zollhaus. Es ist das kleinste Fachwerkhaus der Stadt und hatte nie die Funktion, die der Name vermuten lässt. Es war eine Schmiede. Hattingen hat eine lange Handwerker- und Markttradition und ist bis heute dem Gedanken der Hanse verpflichtet. Straßennahmen wie Unter- oder Obermarkt, Flachsmarkt oder Krämersdorf verweisen auf diese Tradition. Der Verkauf von Waren aus aller Welt zeigt sich in den liebevoll gestalteten Wochen- oder Eventmärkten, die zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert sind. Die besondere vorweihnachtliche Stimmung in den romantischen Altstadt-Gassen verzaubert die zahlreichen Besucher des Hattinger Weihnachtsmarktes, der zu den schönsten Märkten in Deutschland gehört. Das Besondere findet man aber auch immer wieder auf einer Entdeckungstour in den kleinen oft inhabergeführten Geschäften in und um die Altstadt. Die (Einzel)Händler präsentieren hier ihre Waren mit viel Liebe zum Detail.
Wer auf den Spuren der Hansestadt Hattingen an der Ruhr wander(l)t, hat viel zu entdecken. Manchmal reicht der Tag nicht aus. Zur Ruhe betten kann sich der Gast unserer Stadt in einem alten Ackerbürgerhaus mitten in der Altstadt, in einer früheren Getreidemühle mit Blick auf die Ruhr, in einem Wohnweinfass oder in unmittelbarer Nähe einer Salzgrotte. Wer mit dem Fahrrad auf dem beliebten Ruhrtalradweg unterwegs ist, genießt die romantische Burgenlandschaft an der Ruhr und weiß: Ich komme wieder. Hattingen - die Altstadt an der Ruhr. Einfach schön.

Hattingen Marketing hält eine Vielzahl an Broschüren und Informationen bereit, die wir Ihnen auch gerne zusenden. Vieles können Sie auch online auf unserer Homepage entdecken.