Adventkalender am Alten Rathaus

Untermarkt mit Altem Rathaus

Die Weihnachtsmarktparade

Dixiland-Kapelle
Frau Holle mit Engeln in der Kutsche

Begleitet von glänzenden Kinderaugen zieht Frau Holle am 1. Dezember um 16.00 Uhr über die Heggerstraße zum Alten Rathaus. Zu ihrem Tross gehören 40 Nikoläuse, Schneemänner und Engelchen, die Süßigkeiten verteilen. Musikalisch wird sie von einer Dixiband stilvoll begleitet.

Frau Holle schüttelt ihr Federbett aus

Frau Holle am FensterVom 1. bis 24. Dezember 2018 sind die Fenster des Alten Rathauses mit 24 weihnachtlich bemalten Täfelchen verziert. Nach ihrem Einzug in das historische Fachwerkhaus am 1. Dezember öffnet Frau Holle täglich um 17 Uhr in ihrem märchenhaften Kostüm vor den erwartungsvoll wartenden Kindern eines der Fenster. Nach weihnachtlichen Liedern, Geschichten und Gedichten schüttelt Frau Holle ihr Federbettkissen über dem Untermarkt aus und lässt Goldtaler, Bonbons und andere süße Köstlichkeiten schneien.
Am 24. Dezember muss sich auch Frau Holle sputen und schüttelt ihre Kissen schon um 11 Uhr am Untermarkt aus.