Hattinger Herbst & Panhasfest 2018

Herbstmarkt & Panhasfest 28. bis 30.09.2018

 

Kulinarischer Herbst in Hattingen: Herbstfest und Panhasfest

 

Leckerer Panhas, echte Handwerkskunst und Shopping am Sonntag – Händler, Künstler und Gastronomen laden auch 2018 zum beliebten herbstlichen Markttreiben ein. Von Freitag, 28. bis Sonntag, 30. September wird in der Hattinger Altstadt wieder der Herbstmarkt und das Panhasfest gefeiert.

 

Von „Diergardts“ über „Eggers“ bis „Haus Kemnade“, Hattinger Gastronomen kredenzen auf dem Kirchplatz inmitten pittoresker Fachwerkromantik traditionell westfälische Gerichte: hausgemachter Panhas, Rehgeschnetzeltes, Westfälische Kartoffelsuppe, Sauerbraten, deutscher Apfelwein und vieles mehr.

 

Die Markthändler auf dem Franzosenmarkt „Bleu Blanc Rouge“ versprühen im Krämersdorf mit ihren Gaumenfreuden eine ordentliche Portion französisches Flair: mit frischen Landbroten, Käse- und Wurstspezialitäten, ofenfrischen Flammkuchen, Weinen aus dem Burgund und feinen Likören. Hinzu kommt eine Auswahl an Handwerkswaren wie Lavendel und Seifen aus der Provence.

 

Kunstvolles und Kreatives zum Herbstmarkt zeigen Kunsthandwerker, Designer und Kaufleute auf dem Markt „Kunst und Co.“. Am Steinhagen/St.-Georgs-Viertel können Besucher bei einem Bummel Unikate, Kleinserien, Nützliches, Ausgefallenes und Liebenswertes entdecken.

 

Am 30. September öffnet der Hattinger Handel von 13 bis 18 Uhr seine Türen und lädt zum verkaufsoffenen Sonntag ein.